Wärmepumpentechnik

Wärmepumpentechnik

Effizient heizen mit Umweltwärme

Wärmepumpen bieten eine ideale Möglichkeit, die Wärme aus der Luft, dem Grundwasser oder dem Erdreich zum Heizen von Gebäuden und Wohnungen zu nutzen. Im Prinzip funktionieren sie wie gewöhnliche Kühlschränke, die den eingelagerten Produkten Wärme entziehen und diese an den Raum abgeben.

Für jede Wärmequelle die richtige Pumpe

Abhängig davon, aus welcher Quelle die Umweltwärme gewonnen wird, kommen folgende Bauformen zum Einsatz:

  • Außenluft - Luft/Wasser-Wärmepumpe,
  • Erdreich - Sole/Wasser-Wärmepumpe,
  • Grundwasser - Wasser/Wasser-Wärmepumpe.

Wärmepumpen arbeiten mit äußerst günstigen Betriebskosten. Aus einem Teil Strom produzieren sie vier Teile Wärme. Da keine Emissionen entstehen, können Sie sich künftig außerdem die Kosten für den Schornsteinfeger sparen.

Für wen lohnt sich eine Wärmepumpe?

Diese umweltfreundliche Form der Energiegewinnung ist vor allem für gut gedämmte Gebäuden eine interessante Alternative. Werden bestimmte Voraussetzungen erfüllt, unterstützt Sie der Staat bei der Finanzierung mit Fördermitteln, die Sie sowohl bei der BAFA als auch bei der Kfw beantragen können.

Gern berate ich Sie individuell zu den für Ihr Grundstück geeigneten Wärmepumpen und den Aufstellmöglichkeiten. Kontaktieren Sie mich bitte.